Author Topic: noch dasselbe, noch Hifreudelity vs. Hipfui, Unterschied u.a. Pfleidbedingung  (Read 406 times)

roehren lange

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
hatetepae: //de. edaboard. KOMM slash index.bhb?action=post2;start=0;board=74

hier funktioniert nicht mal das POSSSSSSSTEN!!!  Sind FotoHochload o.ä. möglich, trete ich gern den Beweis an, schaunmermal. ich fairmute ne MobbingMassnahme oder unfaehige ForenSoftWare, was letztlich auf NutzerEbene fast dasselbe sein kann ;-)


okay, es ging um den folgende Beitrag, den ich schon seit ca. 24 Std. ungefaehr hochladen will, & wo es immer wieder n e u e , schwachsinnige, nicht mal grammatikalisch korrekte Fehlermeldungen gibt:

klaaaar, dass mann nach 35 Jahren Ueberden-tisch^gezogen^worden-sein als m.E. dreist betrogener Hipfui Kunde.

1)  langsam auf AGGRO umschaltet

2) D I Y`ler wird und ggf.

3) falls mann dann merkt, das das eigene Homebrew besser wird als 98% der IndustruePorukte: Dass mann dann:

4) fairsucht, selbst in die Produktion fuer LeidensGenossen zu gehen, was in meinem Fall aus der Rente raus natuerlich fast unmöglich ist!!! Auch dies wieder, AGGRO2.0 !!!,  wenn z.B. ne begruendungsfreie Ablehnung von KaffeeTrinkerINNEn einer CrowdFunding-scientoöogenFirma  = -O R G ! reinkommt.


5) "Aggro" eignet sich sogar als markenName oder Name einer ProduktLinie ,-) ;-) ;-)    Mut zur KlarHeit!!!
q.e.d

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71