Author Topic: wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!  (Read 941 times)

zhonghua_li

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« on: December 11, 2012, 11:42:26 AM »
dear all: Ich will nicht konjugiert passend zum source.so ich die komplexe Impedanz der HF-Quelle bekommen müssen! Dank für Ihre Hilfe!

vfone

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #1 on: December 11, 2012, 11:42:28 AM »
Wenn die Ausgangsleistung der Quelle ist in der VNA Eingangsspannungsbereich, können Sie dieses Gerät, um die Impedanz zu messen. Nur vorsichtig sein, um die Leistungsaufnahme bei VNA Eingang.

FvM

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #2 on: December 11, 2012, 11:42:29 AM »
Wenn die Quelle ein PA mit nichtlinearen Ausgangsstufe, muss es bei Nennausgangspegel zur Messung betätigt werden. Wenn der Quelle angepasste Impedanz ist sehr verschieden von VNA (50 Ohm), wäre ein zusätzlicher systematischen Fehler verursacht werden.

zhonghua_li

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #3 on: December 11, 2012, 11:42:30 AM »
nicht messen kann die Impedanz verwenden eine VNA. denn ist das Verfahren des VNA: ein Signal, und dann den reflectiong der Last

RF-OM

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #4 on: December 11, 2012, 11:42:32 AM »
Ich denke, dass es einfach, mit VNA messen. Was ist wichtig es ist richtig, Kalibrierung. Wenn PA Ausgangssignal von VNA Eingangsspannungsbereich verwenden einen Dämpfer der entsprechenden Leistungsbereich und kalibrieren VNA mit diesem Abschwächer . In diesem Fall reduziert die Genauigkeit minimiert und hängt nur zum Ändern der VNA Richtwirkung. Speichern Sie die S-Parameter-Datei, wenn Sie viele Punkte und brauchen oder Sie planen, diesen Verstärker später zu simulieren. Verwenden Sie nicht zu viele Punkte für diese Messungen ist in der Regel 100 oder 200 mehr als genug.

FvM

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #5 on: December 11, 2012, 11:42:33 AM »
Quote
nicht messen kann die Impedanz verwenden VNA
Wenn Sie die Quelle arbeiten im CW-Modus, werden Sie Störungen im VNA Messungen für eine kleine Gruppe um die Trägerfrequenz zu bekommen. Außerhalb dieses Bandes, sollten die Ergebnisse richtig sein. Natürlich ist der VNA dürfen nicht überlastet werden, kann ein Dämpfer erforderlich sein, wie vorgeschlagen. Die Technik kann nicht mit einigen Instrumenten arbeiten, aber wird im Allgemeinen verwendet. Alternativ können Sie manuell eine passende Netzwerk (ausgehend von einer Schätzung der Quellimpedanz) an die Macht Übereinstimmung zu erreichen. Da das Anpaßnetzwerk Widerstände in diesem Fall enthalten kann, ist die Einstellung relativ einfach.

BigBoss

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #6 on: December 11, 2012, 11:42:34 AM »
Eine gleitende Tuner, die in der Frequenz von Interesse betreibt liefert Komplexkonjugierten der Quellimpedanz (wenn man einen Richtkoppler zwischen ihnen verbinden ..), während reflektierte Welle Null .. Das ist die Impedanz, die Sie auf der Suche nach ..

biff44

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #7 on: December 11, 2012, 11:42:36 AM »
Das Argument hier scheint zu sein, Sockelleisten die grundlegende Frage: brauchst du Großsignal-oder klein-Signal-Messungen? Es hängt davon ab. Wenn es ein Low-Power-Quelle, mit Bufferamp nach dem Oszillator, wahrscheinlich ein Kleinsignal-Messung genügt. Nur vorsichtig sein, wie gesagt, um nicht zu viel der VNA Front-End! Offensichtlich nur darum, eine 10 + db Dämpfungsglied zwischen Quell-und der VNA ist nicht der Weg zu gehen, wenn Sie versuchen, genaue s11 Messungen zu machen sind. Wenn Sie Messen eines Oszillators ohne Puffer A (sehr empfindlich auf Zug zu laden) oder einen Ausgang Verstärker, Außerbetriebnahme wird eine Menge Energie (etwas empfindlich auf Zug zu laden), mit einem kleinen Signal-Messung geben große Fehler. Es würden Sie im Baseballstadion bekommen, aber, so, dass Sie stimmen könnte das Ergebnis. Eine formale Großsignal meaurement, wie eine Last Pull Messung, besser wäre in diesem Fall. Bei einigen Arten von Oszillatoren (Gunn-Diode, zum Beispiel), ich glaube nicht, Sie könnten sogar die Messung an allen in kleinen Signal, wie der Oszillator könnte in die falschen Modus während der measurment springen, und die Arbeit in einem anderen Modus in den final abgestimmt Schaltung!

toonafishy

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #8 on: December 11, 2012, 11:42:37 AM »
Legen Ziehen ist der Weg zu gehen.

zhonghua_li

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #9 on: December 11, 2012, 11:42:38 AM »
Ich denke, die "Load Ziehen" ist der einzige Weg.

yashiro32

  • Guest
wie die komplexe Impedanz einer HF-Quelle zu messen!
« Reply #10 on: December 11, 2012, 11:42:40 AM »
Was ist "Last Durch Ziehen"?

 

Sitemap 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71